Eine Übersicht an Explorer Pass:

Bewertungen

In diesem Artikel
Lesedauer: 4 Minuten

Bucht hier den Go New York Explorer Pass

Mit dem Go New York Explorer Pass könnt ihr genau auswählen, wie viele Attraktionen ihr besucht. Es gibt über 80 top Attraktionen, Touren und Aktivitäten zur Auswahl. Dies alles wird zu einem einzigen und günstigen Preis angeboten. Der Explorer Pass ist einer der vielen Rabattpässe, die man für die New York Reise buchen kann. Ähnlich wie die anderen Pässe, ist es auch hier günstiger, einen Pass zu buchen statt für jede individuelle Attraktion Einzeltickets anzuschaffen. Der Pass eignet sich für alle, die wissen, was sie in New York sehen und unternehmen möchten. Da man nur für die Attraktionen bezahlt, die man wirklich sehen möchte, fällt der Druck weg, so viele Attraktionen wie möglich zu besuchen, um das Meiste aus dem Pass herauszuholen. Es ist also kein Problem, wenn ihr zwischendurch ein paar Stunden shoppen oder in aller Ruhe einen Kaffee trinken möchtet. Der Pass ist sehr bekannt und wird fast überall in New York akzeptiert, somit müsst ihr euch keine Gedanken machen, ob der Pass auch akzeptiert wird. Ihr könnt den Pass für viele Aktivitäten bei populären Unternehmen nutzen, wie beispielsweise bei Circle Line, Big Bus und Unlimited Biking.

Die Go New York Webseite verspricht, dass man mit dem Pass bis zu 54% auf die besten Attraktionen in New York spart. Wenn man sich dieses Versprechen genauer ansieht, dann wird einem schnell klar, dass es schwierig ist, dieses Maximum an Ersparnis zu erreichen. Die 54% an Ersparnis werden anhand des Gesamtbetrags der Einzelticketpreise berechnet. Das heißt, dieses Versprechen trifft nicht auf alle Passbesitzer zu und hängt stark von den besuchten Attraktionen ab. Wir haben uns mehrere Bewertungsplattformen angesehen, um zu schauen, was andere zu ihrer Erfahrung mit dem New York Explorer Pass sagen.

Unsere New York Explorer Pass Bewertung

Bewertung:

Der Explorer Pass verspricht, dass es der perfekte Pass ist für alle, die schon wissen, was Sie in New York unternehmen möchten. Unserer Meinung nach ermöglicht es der Pass in der Tat, das eigene Programm flexibel zu verfolgen und genau die Attraktionen in New York City zu besuchen, die man wirklich sehen möchte. Anders als bei Pässen, mit denen man unbegrenzt Attraktionen besuchen kann, zahlt man hier wirklich nur für die Dinge, die man sehen will und hat keinerlei Druck, alles aus dem Pass herausholen zu müssen. Die App lässt sich einfach bedienen und enthält das Go New York Handbuch und Tagesplanungen. Allerdings kann man damit nicht sehen, welche Attraktionen man bereits besucht hat und wie viele noch übrig sind.

Als Bonus bietet der Explorer Pass weiterhin, dass man bei einigen Attraktionen, die Warteschlange überspringen kann. Leider klingt das zu gut, um wahr zu sein. Die Warteschlange, die man umgeht, ist die Reihe für Menschen, die erst noch ihr Ticket am Schalter kaufen müssen. Somit reiht man sich selbst in die Schlange für Passbesitzer ein (abhängig von der Attraktion). Das Gute daran ist, dass diese Schlange sich meist schneller bewegt, als die Schlange für Einzeltickets. Der “Skip the line”-Vorteil gilt beim Top of the Rock und Empire State Building, als auch bei Madame Tussauds. Bei allen anderen Attraktionen müsst ihr euch in die normale Schlange stellen mit eurem Pass. Solltet ihr euch dafür entscheiden, nur eine der Attraktionen mit “Fast Track”-Zugang zu besuchen, dann habt ihr nicht viel von diesem Vorteil. Aus diesem Grund empfehlen wir es auch nicht, den Explorer Pass allein aufgrund des “Fast Track”-Zugangs zu buchen. Wenn euer Hauptziel ist, mit einem Pass Geld zu sparen und ihr nicht eine unglaublich große Anzahl an Attraktionen wünscht, dann ist der Pass auf jeden Fall etwas für euch.

New York Explorer Pass Ersparnisse

Unten findet ihr eine Tagesplanung und Tabelle mit Ersparnissen

Top of the Rock$42
9/11 Museum$28
Statue of Liberty Ferry Ticket$19.25
Empire State Building$46
1-Day Hop-On Hop-Off$59
American Museum of Natural History$23
Gesamtbetrag aller Einzeltickets$217
6 Attraktionen Explorer Pass$157
Ersparnis pro Person:$28
Rabatt pro Person:-13%

New York Explorer Pass Trustpilot Bewertungen

Auf Trustpilot erhält der New York Explorer Pass im Allgemeinen ein exzellentes Gesamtzeugnis. Die Mehrheit der Passbesitzer beschreibt den Explorer Pass als Pass mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einer großen Auswahl an Aktivitäten. Laut Bewertungen ist der Pass einfach zu nutzen und die Rabatte sind attraktiv. In den Bewertungen wird hervorgehoben, dass die App einfach zu gebrauchen ist und dass es bei der Nutzung wenig bis gar keine Probleme gibt. Selbst für Besucher in der Nebensaison war die Anschaffung des Pass lohnenswert und bot viele interessante Dinge an. Der Kundenservice von Go City wird positiv erwähnt, vor allem die schnelle Reaktionszeit. In den Bewertungen kann man zudem lesen, dass es empfehlenswert ist, die Rahmenbedingungen zu jeder Attraktion im Voraus zu lesen (Öffnungszeiten, Reservierung notwendig, etc.), um Probleme vor Ort zu vermeiden.

Passbesitzer finden den Explorer Pass sehr verständlich. Das einzige Problem, das erwähnt wurde, ist, dass man bei manchen Attraktionen bereits im Voraus ein Ticket einlösen oder eine Reservierung vornehmen muss. Das “Skip the line”-Versprechen erntet einige Kritik. Viele Menschen schreiben, dass sie trotzdem anstehen mussten, um den QR-Code scannen zu können, auch bei den Attraktionen, bei denen dieser Vorteil angepriesen wird. Ein anderer Hinweis in den Bewertungen ist, dass man sich den Preis der Attraktionen vor dem Kauf des Pass ansehen sollte, um sicherzugehen, dass man auch wirklich Geld spart.

New York Explorer Pass Tripadvisor Bewertungen

Auf Tripadvisor erhält der New York Explorer Pass überwiegend positive Bewertungen. Es ist unkompliziert, den Explorer Pass bei den Attraktionen zu nutzen und es steht eine gute Auswahl an Sehenswürdigkeiten zur Verfügung. Bei jeder Attraktion war der Explorer Pass bekannt, so dass die überragende Mehrheit der Passbesitzer keine Probleme mit dem Zugang hatte. Der Code wurde einfach direkt gescannt. Der Vorteil der flexiblen Planung wird von vielen hervorgehoben, da man so einfach das unternehmen kann, was man möchte. Gerade bei kurzfristigen Planänderungen oder wenn das Wetter nicht mitmacht, spielt dies eine große Rolle.

Auch wenn die Auswahl der Attraktionen recht groß ist, sollte beachtet werden, dass man trotzdem bei mehreren Sehenswürdigkeiten anstehen muss, um das Ticket einzulösen. Für einige Passbesitzer war dies negativ. In einigen wenigen Bewertungen ist zu lesen, dass man mit dem Pass Geld sparen kann, aber einige Zeit für das Anstehen verliert. Ihr solltet euch vor eurer Reise daher im Klaren sein, dass ihr ein sehr geschäftiges und populäres Reiseziel besucht, bereitet euch also gut auf Warteschlangen vor. Ein deutlicher Nachteil war für viele Reisende, dass man die App nicht offline benutzen kann. Verständlich, denn WLAN ist nicht überall verfügbar und die Nutzung von mobilen Daten kann in New York ordentlich kosten.

New York Explorer Pass Viator Bewertungen

Der New York Explorer Pass wird in den Bewertungen auf Viator als Pass mit guter Leistung angesehen und als ein “Must-have”, um New York zu erkunden. Gute Noten erhält der Pass für seinen erschwinglichen Preis und die einfache Handhabung. Viele Bewertungen empfehlen, diesen Pass statt einem Pass mit unbegrenzten Attraktionen zu buchen, da man damit besser Geld sparen kann, weil man nur die Sehenswürdigkeiten besucht, die auch wirklich auf dem Plan stehen.

Der “Skip the line” Vorteil ruft gemischte Reaktionen auf Viator hervor. Einige Reisende finden dies positiv, während andere schreiben, dass es eine Zeitverschwendung ist. Es wird zudem kritisiert, dass der Pass im Vergleich zu anderen Rabattpässen weniger bekannt bei Tourveranstaltern in New York ist.

Bucht hier den Go New York Explorer Pass