Der ultimative 2021 Ratgeber für den:

New York Pass

Der New York Pass ist einer der bekanntesten Rabattpässe für New York. Der Pass wurde bereits von Millionen von New York Besuchern genutzt und ist einer der Top 10 New York Rabattpässe. Der New York Pass ist ein Tagespass, so dass ihr den Pass für 1 bis 10 Tage buchen und so das Meiste aus eurem New York Trip herausholen könnt!

Hier den New York Pass buchen

Was ist der New York Pass?

Der New York Pass ist ein Rabattpass, der euch erlaubt, die berühmten Sehenswürdigkeiten in New York zu besuchen und an Touren im Big Apple teilzunehmen. Wenn ihr New York zum ersten (oder zweiten) Mal besucht und das Meiste aus eurem Trip herausholen möchtet, dann ist der Pass eine gute Wahl. Mit dem Pass seid ihr mit der Buchung schon startklar. Alles was ihr braucht, ist ein einziger Pass; es ist nicht notwendig, verschiedene Einzeltickets bei jeder Attraktion extra zu kaufen. Mit dem Pass erhaltet ihr Zugang zu den bekannten Attraktionen ohne extra zu zahlen.

Bewertung:

Wie funktioniert der New York Pass?

Am besten bucht ihr den New York Pass online und zwar bevor ihr nach New York reist. Es gibt online nämlich stetig Spezialangebote, bei denen es sich lohnt, zuzuschlagen! Nach dem Kauf erhaltet ihr eine E-Mail und den Pass in Form eines PDF oder einen Code, den ihr als euren Pass in die New York Pass App hochladen könnt. In welcher Form ihr den Pass erhaltet, hängt auch davon ab, welche Auswahl ihr bei der Buchung trefft. Außerdem erhaltet ihr einen Leitfaden für den Pass mit allen Informationen zu den Attraktionen.

Der New York Pass ist ein Tagespass, das bedeutet, dass ihr den Pass für eine festgelegte Anzahl an aufeinanderfolgenden Tagen bucht. Ihr habt die Wahl zwischen 1, 2, 3, 4, 5, 7 oder 10 Tagen. Ein 6-Tage Pass wird außerdem auf dieser Seite angeboten. Innerhalb dieser Tage könnt ihr unbegrenzt die im Pass enthaltenen Attraktionen und Touren besuchen. Es handelt sich dabei natürlich um die bekanntesten Attraktionen von New York, so dass euer Pass so ziemlich alles abdeckt. Jede Attraktion kann einmal besucht werden. Wenn ihr auf der Suche nach einer Übersicht für die Buchung seid und euch fragt, wie man den Pass benutzt, dann findet ihr hier eine praktische Anleitung.

Der Pass ist für die folgende Anzahl an aufeinanderfolgenden Tagen verfügbar: 1, 2, 3, 4, 5, 7 oder 10.

Attraktionen mit dem New York Pass reservieren

Mit dem New York Pass könnt ihr sowohl Touren unternehmen als auch Sehenswürdigkeiten besuchen. Die Sehenswürdigkeiten können nicht im Voraus reserviert werden, aber bei vielen Touren ist eine Reservierung möglich. Nach der Buchung erhaltet ihr, zusammen mit eurem Pass, einen Leitfaden für den Pass. Dieser Leitfaden erklärt genau, wie ihr bestimmte Touren im Voraus reservieren könnt. Wenn ihr beispielsweise die Harlem Gospel Tour buchen möchtet, dann gibt es dazu eine eigene Webseite, auf der ihr die Tour mit dem Code eures Passes buchen könnt. Mehr Informationen findet ihr hier.

Was bietet der New York Pass?

Der New York Pass verspricht auf der offiziellen Webseite verschiedene Vorteile, wenn man den Pass benutzt. Wir schauen uns diese Versprechen im Folgenden genauer an.

Gratis Zugang zu 100+ top Attraktionen inklusive der Nummer 1: Empire State Building.. Diese Aussage stimmt vollständig! Obwohl ‘gratis’ in diesem Sinne eine ziemlich großzügige Aussage ist, da ihr schließlich für den Pass bezahlt. Wenn man das Ganze hochrechnet, dann zahlt ihr ungefähr 34 $ bis 51 $ pro Tag für den Pass. Je mehr Tage ihr bucht, umso günstiger wird der Preis pro Tag. Wenn ihr gut plant, kostet dies insgesamt weitaus weniger als wenn ihr Einzeltickets kaufen würdet.

Fast-track Zugang bei ausgewählten Attraktionen ist ein weiteres Versprechen auf der Seite des New York Pass. Das stimmt in der Theorie, aber in der Praxis sieht das Ganze etwas anders aus. Eine große Willkommensparty bei den Attraktionen, die man sich bei diesen Worten vorstellt, findet nicht statt und in den meisten Fällen muss man sich (auch mit einem Pass) in die Schlange einreihen. Es gibt für Passbesitzer bei mehreren Attraktionen extra Reihen, aber da viele Menschen die Pässe nutzen, muss man trotzdem in der Schlange warten. Und natürlich gibt es auch noch die Wartereihen für den Sicherheitscheck.

Einer der Vorteile des New York Pass ist, dass der Hop on Hop off Bus inklusive ist. Alle Passinhaber können das Tagesticket des Big Bus nutzen. Damit könnt ihr die Uptown und Downtown Route abfahren. Allerdings trifft dies auch auf die meisten anderen Pässe zu. Zudem gibt es Pässe, die ein Hop on Hop off Busticket anbieten, dessen Umfang größer ist als das Big Bus Ticket.

Vorteile des New York Pass

Das abschließende Versprechen des New York Pass lautet 100+ Attraktionen ab 34 $ pro Tag. Das ist relativ leicht zu überprüfen, da diese Aussagen auf dem 10-Tage Pass basiert. Inklusive dem aktuellen online Rabatt kostet dieser Pass 339 $, also 34 $ pro Tag. Allerdings wird die Mehrheit keinen Pass für 10 Tage, sondern weniger Tage auswählen, sagen wir 5 oder 7 Tage. In dem Fall sind die Kosten pro Tag auch ein wenig höher. Der Pass für 7 Tage berechnet sich wie folgt: 38 $ pro Tag und für den Pass mit 5 Tagen gilt 51 $ pro Tag.

Basierend auf Letzterem und mit der Planung, 4 Attraktionen pro Tag zu besuchen, dann beträgt der Durchschnittspreis pro Attraktion 13 $. Das ist normalerweise ziemlich günstig, aber dieser Preis gilt nur, wenn auch wirklich für alle 5 Tage 4 Attraktionen besucht werden. Es gibt zudem Attraktionen, die einen niedrigen Preis für den Eintritt berechnen. In diesem Fall ist der Betrag von 13 $ nicht immer günstiger. Wenn also die teureren Attraktionen wie der Hop on Hop off Bus, das Empire State Building und das Top of the Rock nicht auf eurer Liste stehen, dann wird es gleich um einiges schwieriger, Geld mit dem Pass zu sparen. In dem Fall solltet ihr mehr als 4 Attraktionen pro Tag einplanen, um mit dem Pass einen finanziellen Vorteil zu haben.

NYAP – New York Pass – New Promo Attractions

Angebote und Rabatte

Ihr könnt den New York Pass sowohl online und (an manchen Orten) in New York kaufen. Auf der Webseite des New York Pass gibt es oft interessante Angebote und Rabatte. Diese Angebote gelten nicht, wenn ihr den Pass in physischer Form in New York kauft. Deshalb ist es auf jeden Fall empfehlenswert, den Pass vor eurer Abreise nach New York zu buchen, damit ihr die Rabattaktionen nutzen könnt. Diese Rabattaktionen gewähren euch manchmal bis zu 30% Ersparnis! Der Rabatt kommt auf die Ersparnis oben drauf, die der Pass bereits schon im Vergleich zu Einzeltickets bietet – in Kombination spart ihr damit also richtig viel Geld. Seid ihr auf der Suche nach einem Rabattcode für den New York Pass? Schaut hier!

Der New York Pass ist gültig für 24 Monate nach dem Kauf. Wenn ihr also ein gutes Angebot seht, dann könnt ihr den Pass weit im Voraus vor eurer Reise buchen. Der Preis für den Pass steigt jedes Jahr im Februar oder März. Das ist gut zu wissen, dann könnt ihr den Pass nämlich vor der Preiserhöhung buchen.

Es gibt oft interessante Angebote für den New York Pass, so dass ihr nicht den vollen Preis bezahlen müsst.

Preise

Unten findet ihr eine Übersicht der Preise für den New York Pass. Bucht hier den New York Pass.

Tageskarte2-Tage Pass3-Tage
Pass
4-Tage Pass5-Tage Pass7-Tage Pass10-Tage Pass
Kinder bis 2gratisgratisgratisgratisgratisgratisgratis
gratis$99$144$154$164$179$199$224
gratis$129$174$199$229$259$299$339

Wo kann man den New York Pass buchen?

Die beste Option, den New York Pass zu kaufen, ist auf der New York Pass Webseite. Dann erhaltet ihr den Pass digital per E-Mail.

Versand

Wenn ihr den New York Pass online bucht, dann könnt ihr die (gratis) Zustellung per E-Mail auswählen. Es gibt dann insgesamt zwei Optionen, zuhause ausdrucken oder die mobile App. Bei Ersterem erhaltet ihr den Pass in PDF-Form. Den Pass könnt ihr in dieser Form sowohl digital als auch in physischer Form nutzen, indem ihr ihn auf eurem Smartphone vorzeigt oder auf Papier ausdruckt und diesen Ausdruck mitnehmt. Solltet ihr die mobile App auswählen, dann könnt ihr mit Hilfe eurer Buchungsnummer den Pass in die New York App hochladen. In diesem Fall könnt ihr den Pass nicht ausdrucken, es ist dann nur möglich, ihn mit der App zu gebrauchen. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Variante zu wählen, bei der ihr den Pass auf Papier ausdrucken könnt.

Hier den New York Pass buchen

Bezahlung

Ihr könnt den New York Pass online mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen.

Rückgaberecht

Der New York Pass bietet eine 30 Tage Rückgabegarantie an, das bedeutet, dass ungenutzte Pässe innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf storniert werden können.

Gültigkeitsdauer

Der New York Pass ist gültig für 24 Monate ab Kaufdatum, somit könnt ihr den Pass ohne Problem schon vor eurer Abreise buchen, wenn ihr ein gutes Angebot seht. Die Tage aktivieren sich nämlich erst, wenn ihr den Pass zum ersten Mal bei einer Attraktion benutzt. Der New York Pass gilt an aufeinanderfolgenden Tagen. Wenn ihr beispielsweise den Pass für 5 Tage gekauft habt, dann müsst ihr den Pass auch an 5 aufeinanderfolgenden Tagen nutzen. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, den Pass für 2 Tage zu nutzen, dann einen Tag eine Pause zu machen und anschließend die verbleibenden 3 Tage in Anspruch zu nehmen.

Kinder und Rentner

Es gibt den New York Pass für Erwachsene, als auch einen separaten Pass für Kinder. Der Kinderpass gilt für Kinder von 3 bis 12 Jahren. Ab 13 Jahren gilt der Pass für Erwachsene. Kinder bis zu 2 Jahren benötigen keinen eigenen Pass. Das heißt, dass Babys und Kleinkinder freien Eintritt haben. Bei manchen Attraktionen haben auch Kinder über 3 Jahre freien Eintritt. Dennoch ist es ratsam, auch in diesem Fall einen Pass für alle Personen anzuschaffen, denn dann kann die ganze Familie zum gleichen Zeitpunkt Zugang erhalten. So braucht ihr euch nicht noch in die Schlange zu stellen, um das (gratis) Einzelticket für die Kinder einzulösen, wenn alle einen Pass haben.

Für alle anderen Gruppen gibt es keine extra Pässe. Rentner, Studenten, etc. benötigen einen Erwachsenenpass.

Lohnt es sich?

Wenn ihr vorhabt während eures New York Trips einiges zu unternehmen, dann ist der New York Pass sicher lohnenswert. Da es ein Tagespass ist und ihr pro Tag einen Betrag bezahlt, also nicht pro Attraktion, dann ist dieser Pass empfehlenswert, wenn ihr viele (kostenpflichtige) Attraktionen an einem Tag unternehmt. Bei 4 bis 5 Sehenswürdigkeiten bzw. Touren pro Tag holt ihr das Meiste aus eurem Pass. Macht am besten eine Liste an Attraktionen, die ihr sehen möchtet, bevor ihr den Pass bucht, inklusive der Eintrittskosten, die fällig wären. So könnt ihr ausrechnen, ob der New York Pass sich rentiert und ob es eventuell sinnvoller ist, einen anderen Pass auszuwählen. Hier findet ihr eine Übersicht an unterschiedlichen Bewertungen für den New York Pass.

Lohnt sich der 3-Tage New York Pass?

Der New York Pass ist verfügbar für eine große Anzahl an Tagen, von 1 bis 10 Tagen. Gerade beim 3 Tage Pass ist es nicht unbedingt auf den ersten Blick ersichtlich, ob es sich lohnt oder nicht. Der 3-Tage New York Pass kostet momentan 204 $. Daher ergibt sich daraus der Betrag von ungefähr 68 $ pro Tag. Die teuersten Aktivitäten, wie beispielsweise der Hop on Hop off Bus, der Besuch des Empire State Building und verschiedene andere Touren kosten separat ungefähr 40 bis 50 Dollar. Aber es gibt auch Attraktionen, bei denen die Einzeltickets insgesamt etwas günstiger sind, wie etwa das Ticket für die Freiheitsstatue. Wenn ihr 4 bis 5 Attraktionen pro Tag besucht, bei denen die Eintrittskosten jeweils etwas teurer sind, dann lohnt sich der Pass auch für 3 Tage. Falls ihr allerdings während dieser begrenzten Zeit auch Aktivitäten unternehmen wollt, bei denen man keinen Eintritt bezahlen muss, beispielsweise Shopping, dann wird es gleich schwieriger, das Meiste aus dem 3-Tage Pass herauszuholen.

Mit dem 1- und 2-Tage Pass ist es diesbezüglich noch schwieriger, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen. Der Preis pro Tag für diese zwei Pässe ist höher, der Vorteil dementsprechend kleiner. Meistens stellt es sich dann heraus, dass in diesem Fall ein Attraktionen Pass, den man für eine bestimmte Anzahl an Sehenswürdigkeiten bucht (anstatt für Tage), mehr Vorteile bietet.

Ersparnis

Die genauen Ersparnisse für den New York Pass hängen von der individuellen Situation ab, zum Beispiel welchen Pass ihr genau auswählt und welche Sehenswürdigkeiten bzw. Touren ihr damit besucht. Wenn ihr 6 Attraktionen pro Tag besucht, die einen relativ hohen Eintrittspreis verlangen, dann spart ihr einiges mehr als wenn ihr nur 3 Attraktionen mit günstigem Eintritt auf dem Programm habt. Unten findet ihr eine Berechnung mit möglichen Ersparnissen für den New York Pass für 5 Tage.

Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Hop on Hop off Bus$59Top of the Rock$42Statue of Liberty & Ellis Island$24Color Factory$38Gospel Tour$45
Circle Line Cruise$44American Museum of Natural History$239/11 Memorial & 9/11 Museum$28SoHo Little Italy Chinatown Walking Tour$35Harlem Bike Rental$54
Empire State Building$46Biking in Central Park$63One World Observatory$42Catacombs by Candlelight Tour$35THE RIDE$69
Madame Tussauds$42Victorian Gardens $29Williamsburg Walking Tour$32
Kosten$191$157$126$108$168
Gesamtbetrag aller Einzeltickets:$750
New York Pass für 5 Tage$257
Ersparnis pro Person:$493
Rabatt pro Person:-66%

= saisonal

Was ist im New York Pass enthalten?

Der New York Pass ist einer der ältesten Rabattpässe für New York. Daher bestehen auch seit langem viele Kooperationen mit den bekannten Attraktionen. Mit dem New York Pass könnt ihr unter anderem das Empire State Building, das 9/11 Museum, das American Museum of Natural History und das Edge besuchen. Unten befindet sich eine Übersicht aller großen Attraktionen, die ihr mit dem New York Pass besuchen könnt.

Hop on Hop off Bus

Mit dem New York Pass könnt ihr den Hop on Hop off Bus von Big Bus für einen ganzen Tag nutzen. An diesem Tag könnt ihr unbegrenzt die Uptown und Downtown Route fahren. Startet mit der Downtown Route am Morgen, wenn der Verkehr noch nicht ganz so dicht ist. Am Nachmittag geht es dann weiter mit der Uptown Route, bei der ihr den Central Park, die Museen auf der Museumsmeile und mehr sehen könnt.

Exklusive Attraktionen

Die New York Pass Webseite stellt mehrere Attraktionen als “exklusiv” dar. Es ist meist nicht der Fall, dass bestimmte Attraktionen oder Aktivitäten nur von einem Pass angeboten werden, sondern eher von einem Unternehmen, zu dem mehrere Pässe gehören. In diesem Fall ist beispielsweise der Fahrradverleih am Central Park als exklusive Attraktion aufgeführt. Der Fahrradverleih ist aber auch mit anderen Pässen möglich. Allerdings bietet der New York Pass als einziger Pass den Verleih über den Anbieter “Unlimited Biking” an, weshalb das Ganze als “exklusiv” bezeichnet wird.

Eine Aktivität die eher als exklusiv bezeichnet werden kann, ist der Verleih von Schlittschuhen beim Winter Village im Bryant Park. Das ist zwar auch mit dem Go City Explorer Pass möglich, aber dabei handelt es sich um das gleiche Unternehmen wie beim New York Pass. Diese Aktivität ist übrigens nur in den Wintermonaten möglich.

Hier den New York Pass buchen

  • 1929 Shearwater – Statue of Liberty Sail
  • 9/11 Memorial & Museum
  • 9/11 Museum Workshop: Hands-On 9/11 Tour
  • 9/11 Tribute Museum and Audio Tour of the Memorial
  • Alternative New York Street Art Tour: Lower East Side
  • American Museum of Natural History
  • Bank of America Winter Village at Bryant Park- Ice Skate Rental
  • Best of Brooklyn Walking Tour in Williamsburg
  • Blazing Saddles Bike Rentals & Tours
  • Broadway and Times Square Tour
  • Bronx’s Little Italy and Arthur Avenue Walking Tour
  • Brooklyn Botanic Garden
  • Brooklyn Bridge and DUMBO Neighborhood Tour
  • Brooklyn Bridge Bike Tours & Rentals by Unlimited Biking
  • Brooklyn Bridge Walking Tour
  • Brooklyn Museum of Art
  • Carnegie Hall Tour
  • Catacombs by Candlelight Tour
  • Central Park Bike Tours & Rentals by Unlimited Biking
  • Central Park Sightseeing Walking Tour
  • Central Park TV & Movie Sites Walking Tour
  • Circle Line Sightseeing Cruises
  • City Rambler - A Walk In The Park, Central Park
  • City Rambler - A Walk Through History
  • Clipper City Tall Ship – Statue of Liberty Cruise
  • Color Factory
  • Cooper Hewitt, Smithsonian Design Museum
  • Deno's Wonder Wheel
  • Downtown Liberty Express Cruise by Circle Line
  • East Village TV & Movie Site Walking Tour
  • Edge Observatory
  • El Museo del Barrio
  • Empire State Building Observatory
  • Escape Virtuality
  • Fashion Windows Walking Tour
  • Food On Foot Tours
  • Fraunces Tavern® Museum
  • Ghosts of Greenwich Village Tours
  • Graffiti & Street Art Walking Tour of Brooklyn
  • Grand Central Terminal Audio Tour
  • Greenwich Village Walking Tour
  • Hamilton Tour
  • Harlem Bike Rentals by Unlimited Biking
  • Harlem Gospel Tour by Harlem One Stop
  • Harlem Gospel Tour by Inside Out Tours
  • Harlem Highlights Bike Tour by Unlimited Biking
  • Harlem Jazz Series (Tuesdays and Fridays)
  • Harlem Walking Tours
  • High Line Chelsea Meatpacking Tour
  • HighFlyer Zipline at Foxwoods Resort Casino
  • Highlights of Midtown Architectural Tour
  • Holiday Markets & Lights Tour
  • Hop-On Hop-Off Water Taxi: All Day Access Pass
  • Hop-On, Hop-Off Bus Tour
  • Hudson River Bike Rentals by Unlimited Biking
  • International Center of Photography Museum
  • Intrepid Sea, Air & Space Museum
  • LEGOLAND® Discovery Center
  • Luna Park at Coney Island
  • Madame Tussauds
  • Madison Square Garden All Access Tour
  • Marvel & DC Superheroes Tour
  • Master of the Camera
  • Metropolitan Museum of Art (The MET)
  • MoMA PS1
  • Museum at Eldridge St.
  • Museum of Arts and Design
  • Museum of Jewish Heritage
  • Museum of Modern Art (MoMA)
  • Museum of Sex
  • Museum of the City of New York
  • National Geographic Encounter: Ocean Odyssey
  • New Museum
  • New York Botanical Garden
  • New York City Sketching Art Tour
  • New York Hall of Science
  • New York Historical Society
  • New York Transit Museum
  • NYC Gospel Walking Tour
  • NYC Slavery and Underground Railroad Tour
  • NYC TV & Movie Bus Tour
  • One World Observatory
  • Queens-Flushing Meadows International Food Excursion
  • Radio City Music Hall: Stage Door Tour
  • Rockefeller Center Tour
  • Saint Patrick’s Cathedral Tour
  • SEA LIFE at American Dream
  • Secrets of Downtown: Lower Manhattan Walking Tour
  • Snug Harbor Cultural Center & Botanical Garden
  • SoHo Little Italy Chinatown Walking Tour
  • Solomon R. Guggenheim Museum
  • South Street Seaport Museum
  • Spirits on Foot: Beer, Spirits & Wine Crawls
  • Staten Island Children's Museum
  • Staten Island Museum
  • Staten Island Yankees Game
  • Staten Island Zoo
  • Statue of Liberty Ferry and Ellis Island Immigration Museum
  • Surrey Rental on Governors Island
  • The Cathedral of St. John the Divine
  • THE DOWNTOWN EXPERIENCE
  • The MET: Cloisters
  • The Museum of Chinese in America
  • The Paley Center for Media
  • THE RIDE
  • The Skyscraper Museum
  • THE TOUR
  • Top of The Highline and Vessel Tour
  • Top of the Rock™ Observation Deck
  • Victorian Gardens at Wollman Rink in Central Park
  • Wall Street Walking Tour
  • When Harry Met Seinfeld Bus Tour
  • Whitney Museum of American Art
  • Yankee Stadium Tours

= Fast-track Zugang

War dieser Artikel nützlich? Empfehlen Sie diesen Artikel weiter, indem Sie mir eine Bewertung geben: